Dienstag, 1. September 2020

Lieber Herr Berset. Corona ist also noch längst nicht geschluckt. Die Wirte können sich zwar auf den Winter freuen, weil sie mit Heizpilzen etwas Wärme in den Aussenbereich schleudern dürfen. Das ist natürlich für die Gäste angenehm, so muss das Schnipo bei kalten Temperaturen nicht am Teller festfrieren. Und selbst die Stange schäumt weiterhin. Apropos Bier: Morgen will der Bundesrat entscheiden, ob ab dem 1. Oktober, wenn die 1000-er Regel fällt und Grossveranstaltungen wieder möglich sind, der Alkoholausschank in Stadien verboten werden soll. Alkohol und viele Menschen sind eine gefährliche Mischung, sagen Sie. Wobei viel Alkohol und wenig Menschen auch nicht ganz ohne ist. Dieses Verbot würde nur beim Sport gelten, Musikanlässe wären davon ausgenommen. Dabei ist doch grad mancher Fussballmatch nur mit Alkohol zu ertragen. Nun, mir ist das eigentlich ziemlich Wurst, lieber Herr Berset, ich finde Bier durch die Maske gefiltert eh nicht fein. Aber für die gebeutelten Süd- und Nordkurven-Fans sollten Sie das vielleicht morgen nochmals diskutieren. Die müssen ja schon ihre Pyros ins Stadion schmuggeln, wie wollen sie denn noch die vielen Bierdosen an der Eingangskontrolle vorbeibringen? Merciviumau.

Keine Kommentare:

Kommentar posten